fitcon gmbh
Rosenweg 5
CH-6234 Triengen

Telefon 041 933 09 03
info@fitcon.ch
 
 

Die sichere Verbindung für Ihren Webseiten-Zugriff

Mit jeder Anmeldung über Ihr Webseitenmanagement werden Ihr Benutzername und Ihr Passwort unverschlüsselt über das Internet transportiert. Ist der Benutzername und das Passwort jemandem bekannt, kann er damit Ihr Webseiten-Inhalt abändern oder sogar gänzlich löschen. Ist das für Sie ein untragbares Risiko, dann kommt nur eine Lösung mit einem SSL-Zertifikat (Secure Sockets Layer) in Frage.

Was macht ein SSL-Zertifikat

Einfach ausgedrückt stellt das SSL-Zertifikat eine sichere Verbindung zwischen Ihnen (Browser) und unserem Server (auf diesem liegt Ihre Webseite) her. Diese Verbindung ist von aussen nicht veränderbar, noch können Daten daraus sichtbar gemacht werden.

Was bewirkt das SSL-Zertifikat

Secure Sockets Layer (SSL) ist ein Protokoll zur Datenübertragung. Es ist zwischen dem Internet-Transport-Protokoll (TCP-IP) und der Applikationsebene eingereiht. Kommuniziert ein Kunde mit einem Browser über SSL, einigen sich Browser und Server zuerst über die Protokollversion, dann über die Methode der Verschlüsselung, authentifizieren sich gegenseitig und benutzen dann eine asymetrische Verschlüsselung um Geheimzahlen auszutauschen.
 
Im Browser erkennt man die SSL-Verschlüsselung an der Adresse, dem http wird ein s angehängt, z.B. https://www.xyz.ch.

Sowohl Netscape Navigator als auch der Internet Explorer unterstützen SSL und viele Websites nutzen das Protokoll. Ist die Verbindung aktiv, wird in der untersten Zeile Ihres Browser-Fensters ein geschlossenes, gelbes Schloss angezeigt. 

CMS by C.I.S. AG
fitcon gmbh | Tel 041 933 09 03 | info@fitcon.ch